Forum Friedensethik

FFE-Studientag 2018

Deutschlands Beitrag zu einem gerechten Frieden in Palästina/Israel?
Samstag, 24. November 2018, 10.30 – 17.30 Uhr
Albert-Schweitzer-Saal - Christus-Kirche in Karlsruhe

Das „FORUM FRIEDENSETHIK in der Evangelischen Landeskirche in Baden“ ist ein 2000 gegründeter Zusammenschluss von Personen, die eine Diskussion über friedensethische Grundsatzfragen fördern wollen. Probleme der Friedensfindung und -sicherung sollen unter Bezug auf die biblische Botschaft beraten werden. Konträre Positionen in der Gesellschaft über die Bedeutung von militärischen oder pazifistischen Lösungsversuchen sollen dabei miteinander ins Gespräch gebracht werden. Die Gründung erfolgte im Januar 2000.

Das FORUM FRIEDENSETHIK will mit seiner Arbeit auch innerhalb der Landeskirche seine Ergebnisse zur Verfügung stellen. Kirchenleitungsinstanzen sollen die Möglichkeit bekommen, sich der erarbeiteten Positionen zu bedienen und sie in kirchliche Entscheidungsfindungen einzubeziehen.

Angebote des FFE

Zu wichtigen politischen Ereignissen gibt das Forum Friedensethik (FFE) Erklärungenheraus. Sie werden an wichtige Persönlichkeiten in der Politik und in der Evangelischen Landeskirche in Baden verteilt und könnnen hier nachgelesen werden: Erklärungen des FFE.

Die Rundbriefe werden vom Leitungskreis des Forums Friedensethik nach Bedarf herausgegeben (in der Regel zweimal im Jahr). Es werden die Studientage angekündigt und dokumentiert. Außerdem werden wichtige Artikel zu friedensethischen Fragen den Mitgliedern zur Kenntnis gebracht: Rundbriefe des FFE.

Außerdem finden Sie hier Links zu weiteren Texten zur Friedensethik und zur Thematik von Gewalt und Gewaltüberwindung auf ekiba.de.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

 
Rundbriefe des FFE

Aktuelle Ankündigungen, Berichte und Dokumentationen des Forum Friedensethik, Artikel und Erklärungen rund um friedensethische Themen finden Sie in den Rundbriefen.

Aktuelles

Termine